Videofilmen mit der DSLR Kamera

  • Einführung in das Videofilmen mit der DSLR Kamera

    1-tägiger Workshop in dem Sie den Einstieg in das Filmen mit der DSLR und den Videoschnitt erlernen.

Seminarübersicht

Seminarübersicht

Mit einer DSLR Kamera können Sie eine Filmqualität erreichen die der einer professionellen Videoproduktion in fast nichts nachsteht. Hier erarbeiten Sie sich ein Grundlagen Know- How im Videofilmen mit der DSLR Kamera und einfache Grundlagen des Videoschnitts. Die Ausgabe von Videos in verschiedene Ausgabeformate von Web bis Blu-Ray und die richtige Verwendung von nützlichem Zubehör machen diesen Workshop zu einer Komplettlösung zum perfekten Einstieg in die Welt des DSLR Videofilmens.

Hier erlernen Sie Ihren Arbeitsablauf für das Filmen mit der digitalen Spiegelreflexkamera. Der Workshop startet mit einer kurzen Einführung in die Grundlagen wie Video – und Audio Codecs, Bild- / Samplingraten, Farbräume und Modelle und einer Übersicht über verfügbares und sinnvolles Zubehör zum Videofilmen.
Während der Erstellung eines kleinen Films lernen Sie alle wichtigen Kamerafunktionen kennen. Themen wie die Erzielung des richtigen Filmlooks, Belichtungseinstellung, richtiges Fokussieren und Focus Pulls, Wahl von korrekter Zeit / Blenden / ISO Kombination für das Videofilmen unterscheiden sich beim Filmen sehr stark von der normalen Fotografie. Auch Tonaufnahmen mit der Kamera bzw. mit externen Audiorecordern und der Einsatz von Graufiltern (Fader NDs) sind wichtige, für den Fotografen aber unbekannte Themen.
Ein weiterer Punkt ist die richtige Zubehörauswahl. Welche der oftmals sehr teuren Geräte brauche ich für meine Zwecke wirklich, wo kann ich Geld sparen und bei welchem Equipment achte ich besser auf die Qualität statt auf den Preis und welches Zubehör brauchen nur Filmprofis?

Am Ende dieses Workshops werden Sie mit nur geringem Aufwand bedeutend bessere Ergebnisse erzielen.

Ist dieser Kurs für mich ?

Einsteigerworkshop:

Dieser Kurs richtet sich an alle Fotografen und Interessierte die den Einstig in das Videofilmen mit der DSLR Kamera und die Grundlagen des Videoschnitts erlernen wollen.

Voraussetzungen: Digitale SLR mit Videofunktion und gute Computerkenntnisse.

Detaillierte Seminarinhalte

Sie lernen unter anderem: (abhängig von Teilnehmerinteresse und Zeit)

  • Video- und Audiocodecs: Vor- und Nachteile
  • Bildraten und Auflösungen von 480p bis 4k
  • Farbräume, Modelle und Unterabtastungen; was bedeutet 4:2:2 und wozu verwendet man Intermediates?
  • Optimale Einstellung der eigenen DSLR fürs Videofilmen
  • Belichtungsmessung und -steuerung beim Videofilmen auch mit variablen Graufiltern
  • Richtiges Fokussieren und Fokuspulling mit und ohne Zubehör – Focus Systeme
  • Bildkomposition beim Videofilmen
  • Tonaufnahmen mit der Kamera, manuelle Aussteuerung, Verwendung von externen Audiorecordern
  • Zeitlupen, Nachtaufnahmen, Tips für das Filmen aus der Hand, Rolling Shutter Effekte.
  • Welche Schnittprogramme gibt es und welches ist das richtige für mich?
  • Einführung in einfache Schnitttechniken, Überblendungen
  • Der Ton macht die Musik: O-Ton und Musik zu meinem Film hinzufügen
  • Filmtitel und Trailer erzeugen
  • Videoexport für verschiedene Medien wie WEB, DVD oder Blu-Ray

Orte und Termine

Termine München

  • Samstag: 25. November 2017

Termine Wien

  • Auf Anfrage

Termine Hamburg

  • Auf Anfrage

Einzelcoaching / Firmenkurs

Diesen Workshop gibt es auch als Einzelcoaching oder Firmenkurs an einem beliebigen Ort Ihrer Wahl – Gerne vereinbaren wir einen Termin nach Ihren Wünschen.

Ihr Trainer:
Florian Fritsch

Florian Fritsch

Freiberuflicher Kameraassistent und Trainer

Arbeitet nach seinem „Digital Film and Animation“ Studium als Freelancer für Film und Fernsehen, unter anderem als Kameraassistent für Produktionen wie „Tatort München“, „V8 - Du willst der beste sein“, „Meine Mütter, meine Männer“ mit Kamerasystemen von Arri, Red und Canon. Außerdem erstellt er für Firmen wie das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt und die Linde AG Imagefilme von der Konzeption bis zur fertigen Blu-Ray. Im Fotografiesektor ist er vor allem als Hochzeits- und Reisefotograf unterwegs.

Informationen:
Teilnehmer:3 bis 5 Teilnehmer
Orte:München
Kursdauer:1 Tag
Kurszeiten:1. Tag: 10:00 bis ca. 17:30 Uhr
Kosten:298€ inkl. MwSt.
Förderung:Infos hier
Vorkenntnisse:Digitale SLR mit Videofunktion und gute Computerkenntnisse.
Mitbringen:Eigene Kamera mit Video Modus (Systemkamera, DSLR), Speicherkarte, Akku, Stativ, Filter sofern vorhanden.
Ausstattung:Jeder Teilnehmer erhält während des Workshops ein eigenes kalibriertes MacBook Pro Retina 15″ (auch sehr gut für Benutzer von Windows geeignet), professioneller HD Beamer, Adobe Lightroom, Adobe Photoshop, Plugins etc jeweils in der aktuellen Version
Stimmen zum Workshop:

Geschenkte Lebenszeit!

Thomas SchuhmannVorsitzender Gruppe Bild des Bayerischen Journalistenverbandeshttp://www.djv.de
© Copyright - eXtreme visual media