Toskana Workshop „Beautiful Landscapes“

  • Toskana - "Beautiful Landscapes"

    Informationen für die Teilnehmer unserer Toskana Workshops

Teilnehmerinformationen zu den Toskana Workshops "Beautiful Landscapes"

Hallo zusammen,

wir freuen uns, das Du Dich zu unserem Workshop „“Beautiful Landscapes““ angemeldet hast. Hier findest Du hoffentlich alle Informationen, die Du für den Workshop brauchst. Von der Anreise, über die Lage unserer Finca/Villa, Inhalt und Ablauf des Workshops etc. Sollten Fragen auftreten die hier nicht geklärt sind, bitten wir um einen Anruf unter 089 58 999 750.

Notfallnummer während des Workshops: Solltet Ihr uns während des Workshops oder bei Anreise dringend erreichen müssen, ruft bitte die +49 156 78581673 an. Hier sind wir bei Problemen wie:  Ihr habt Euch verfahren, habt ein Problem in Eurer freien Zeit oder wenn Ihr von der Gruppe getrennt werdet, zu erreichen. Da wir alle in der selben Finka wohnen, könnt Ihr auch einfach an die Tür klopfen.

In der Regel erstellen wir auch eine Whats App Gruppe kurz vor dem Workshop. Allerdings brauchen wir hier Dein Einverständnis, wir zwingen niemanden. Es hat  sich jedoch für kurzfristige Änderungen bzw. Nachfragen während des Workshops sehr bewährt.

Workshopbeginn: 14:00h in der Podere Cerralta (unsere Finca / Villa) im Gemeinschaftsbereich.

Geplantes Workshopende: Letzter Tag ca. 13:00h. (es kann noch bis ca. 15:00h gedruckt werden)

Frank Werner

Umfrage zum Toskana Workshops "Beautiful Landscapes"

Umfrage:

Bitte fülle folgende Umfrage unbedingt vor dem Workshop aus.

zur Umfrage

Toskanische Villa

Wir übernachten in einer sehr schönen 4 Sterne toskanischen Finca von der wir in 5 bis 45 Minuten an den 15 schönsten Fotospots der Toskana sind: Die Podere Cerretalta. Die Adresse lautet:

Podere Cerretalta 3
53024 Montalcino,
Toscana, Italia

ACHTUNG: Manche Navigationssysteme finden nur Podere Cerretalta ohne die 3!

GPS Koordinaten:

jeweils in die App kopieren, Achtung google und Apple haben unterschiedliche Schreibweisen.

GPS Koordinaten im Apple Format: 43,04670° N, 11,56052° O

GPS Koordinaten im Google Format: 43.04672832333546, 11.560604862886532

Google Maps Link: hier klicken

Apple Maps Link: hier klicken

In der FInca haben wir einen Gemeinschaftsraum, in dem wir zusammen arbeiten, Lernen, unsere Bilder drucken oder ansehen können. Zu diesem Raum haben alle Schlungsteilnehmer Zutritt, so dass Ihr auch ohne mich z.B. Eure Bilder auf dem Beamer ansehen oder auf dem Drucker ausdrucken könnt (nach Einweisung).

Hinweis: Der Pool ist Mitte Oktober, bzw. Mitte April in der Regel geschlossen!

Frühere Anreise, spätere Abreise.

In San Quirico gibt es eine Hotel Gruppe: Hotels & Albergo Palazzo del Capitano. Die Hotels sind hier sehr schön und es gibt drei verschiedene Kategorien, den luxuriösen Palazzo del Capitano, das schöne Boutique Hotel und sehr hübsche Zimmer in der Albergo Diffusor(verteilte Gästehäuser im Dorf)

Nachteil ist wenn man früh bucht ist es recht teuer. Ich würde empfehlen, erst 2-3 Tage von Anreise zu buchen, dann kostet das Zimmer z.B. im Boutique Hotel ca. 110-130 Euro die Nacht statt 200-240 Euro. Sollte, was ich nicht erwarte alles ausgebucht sein, gibt es viele Alternativen. Hängt von Eurem Geldbeutel und Eurer Risikofreudigkeit ab 🙂

Hotels del Capitano

Transport während des Workshops

Für die Teilnehmer und Ihr Fotoequiment haben wir einen kleinen Bus gemietet, der uns zu den Locations bringen wird.

Bitte beachtet: Begleitpersonen sind herzlich eingeladen uns zu begleiten, müssen aber selbständig Fahrgemeinschaften mit den Privatautos bilden.

Equipment

Empfohlenes Equipment:

  • DSLR, System- oder Mittelformatkamera, die RAW fähig ist
  • Objektive im Bereich 24-200 mm, wer hat gerne auch Superweitwinkel oder Tele bis 200 mm… aber bitte so das Ihr das Equipment auch tragen könnt. Ich arbeite selber meist mit einer 24 mm, 35 mm und 85 mm Festbrennweite, in Ausnahmefällen mit 15 mm (auf Vollformat gerechnet). Für unsere Stadtbesuche auch ein Superweitwinkel. Die Toskana ist Teleobjektivland. Die schönsten Bilder bekommt Ihr mit einem 70-200mm oder ähnlichem. Wenn Ihr ein 24-70mm und ein 70-200mm Objektiv dabei habt, seit Ihr eigentlich für alles gerüstet.
  • Mehrere Speicherkarten für ca. 50-200 Bilder pro Tag (je nach eigenem Shootingverhalten). Wir versuchen sehr gezielt und wählerisch zu Fotografieren
  • Wenn vorhanden ND/Polfilter, Verlaufsfilter für Langzeitbelichtungen
  • Gutes, stabiles Stativ
  • Fotorucksack oder Tasche mit der Ihr problemlos stundenlang Euere Equipment tragen könnt
  • Laptop für die Bildbearbeitung (kann eventuell zur Verfügung gestellt werden, Voranmeldung benötigt)

    WICHTIG:

  • Gutes Schuhwerk (Wanderschuhe o.ä.),
  • Stirnlampe: Eine einfache gibt es bei Amazon Silva 3X (ca. 35 Euro mit Batterie) oder Silva 3Xth (ca. 55 Euro mit Akku) Wenn Ihr häufiger eine braucht hat Silva oder Ledlenser auch sehr hochwertige Geräte bis 300 Euro. Aber achtet auf das Gewicht. Ihr braucht in der Regel keine 20 Stunden Laufzeit bei 2500 Lumen. 200-400 Lumen reichen völlig. Es geht darum mal einen Weg von 15 Minuten im Dunkeln zu laufen und seine Kamera im Dunkeln einzustellen.
  • Kleidung für jedes Wetter, Regenjacke und wichtig eine kleine Isomatte um mal Objektive oder Rucksäcke im Matsch abzustellen! Auch bei gutem Wetter (das bedeutet: Nebel), haben wir Matsch!

Geplantes Programm

Der Mensch plant und die Götter lachen darüber. Unser Ablauf hängt extrem am Wetter, in der Toskana am Morgennebel, der Sonne und den Wolken und an den Wünschen der Teilnehmer. Es kann und wird sich vieles ändern. Aufgrund meiner Erfahrungen in der Toskana werde ich den Plan flexibel anpassen, damit wir das optimale Erlebnis bekommen.

Tag 1Tag 2Tag 3Tag 4Tag 5
ca. 06:00-08:00hPodere Belvedere am Morgen & Viale di Cipressi – einer der Wohl schönsten Spots der ToskanaCastiglione d’Orcia – wir beten um Nebel… Der Weg nach Hause – die weltberühmte Location aus dem Film Gladiator. Madonna die Vitaleta morgen + Croce di Prata
ca. 09:30-13:00h14:00h -15:30h Willkommen und Einführung mit Aperitiv in unserer Finca Besuch der Altstadt von Siena mit Besuch der Porta di Cielo
Besuch von San Quirico d’Orcia und dem Bergdorf MontalcinoBesuch der Altstadt von Pienza9:30-13:00 Workshop Wrap Up, Bildreview, Drucken.
ca. 13:00h – 15:00MittagspauseMittagspauseMittagspauseMittagspause
ca. 15:00-17:00hEinführung in die Fototechniken, Equipment, praktische Tipps und Aufbereitung von Bildern für den Druck im Workshop
Frank über die Schulter schauen:
Optimale Bearbeitung von Landschaftsaufnahmen in LR und C1
Zeit zum Drucken
Frank über die Schulter schauen:
Aufbereitung von Dateien für Fine Art Print, Farbmanagement, ICC Profile etc.
Zeit zum Drucken
Frank über die Schulter schauen:
Tipps und Tricks in Lightroom, Capture One und Photoshop nach Bedarf und Wünschen der TN.
ca: 13:00h Workshop Ende in der Finca.
17:00h-20:00hAbendshooting: Je nach Wetter
Zypressen von San Quirico d’Orcia
Abendshooting: je nach Wetter
Die Finca des Gladiators
Abendshooting: je nach Wetter
Serpentinen und Zypressen
Abendshooting: je nach Wetter
Kapelle Madonna di Vitaleta
ab 20:00h Gemeinsames Abendessen im Restaurant oder in der Finca, nach Wunsch der TN. Late Night Printing. Gemeinsames Abendessen im Restaurant oder in der Finca, nach Wunsch der TN. Late Night Printing. Gemeinsames Abendessen im Restaurant oder in der Finca, nach Wunsch der TN. Late Night Printing. Gemeinsames Abschiedsabendessen in Franks toskanischem Lieblingsrestaurant. Freut Euch…

Anfahrt

Anfahrt mit dem Auto

Wer mit dem Auto kommt, (die Ein- und Ausreise nach Italien über Österreich ist problemlos möglich) kommt in der Regel über den Brenner nach Venedig. Hier fallen ca. 10 € Mautgebühren für den Brenner und ca. 35-40 € Gebühren für die italienischen Autobahnen an. Außerdem benötigt Ihr für Österreich ein „Pickerl“ Vignette für ca. 10€ für 10 Tage.

Anfahrt: (aus der Anfahrtsbeschreibung der Finca Vermieter)

Aus dem Norden:
A1 Bologna -Firenze Richtung Firenze.
Aus Pisa:
Schnellstrasse Fi-Pi-Li Richtung Firenze, bis zur Autobahn A1 in Richtung Roma.

Von der Autobahn A1 Richtung Süden,Ausfahrt Firenze – Impruneta. Nach dem Kreisverkehr auf die Autobahn Firenze – Siena Richtung Siena (ca.55 Minuten).

Fahre auf der Umgehungsstrasse von Siena bis zur Ausfahrt Siena Süd. Nach ca. 300 , erreichst Du eine Kreuzung, dort fährst Du links. Nach weiteren 300 m kommst Du an einen Kreisverkehr auf der Landstrasse SP6, dort fährst Du Richtung Bonconvento, Montalcino, Roma. Nach ca. 2 km, an der Ampel, rechts fahren auf die Cassia Sud ( SR 2) und dort für ca. 30 km Richtung Roma.

(Achtung! nach 22 km, nach Bonconvento fährst Du NICHT rechts Richtung Montalcino sondern bleibst auf der Cassia für weitere 8 km bis nach der Ausfahrt Torrenieri).

Nimm die Ausfahrt nach Montalcino,Sant’Angelo,Paganico (Nach dem Tunnel und der AGIP-Tankstelle Richtung Pian dell’Asso (Industriegebiet).
Am Stopp-Schild geradeaus Richtung Azienda Renieri.
Fahre auf der Schotterstrasse ca. 2,4 km. Auf dem Berg angekommen gabelt sich die Strasse. Fahre nach links (nicht Richtung Azienda Renieri).
Nach ca. 300 m erreichst Du den Besitz.

Aus dem Süden (falls Ihr nach Rom fliegt und einen Mietwagen nehmt)

Aus dem Süden:
Autobahn A1 Richtung Firenze,Ausfahrt Chiusi-Chianciano Terme (ca.125 km von Rom aus). Nach der Zahlstelle Richtung Chianciano auf der Schnellstrasse SS 146.
Nach ca. 7 km, an der Kreuzung fährst Du links auf die SP 19. Fahre rechts Richtung San Quirico d’Orcia,Montalcino,Siena. Nach ca. 2 km biegst Du links ab in Richtung Siena auf der Strada Galileo Galilei.
Nach ca. 250 m fährst Du wieder links Richtung Siena auf der SP 40 SP. Nach 9 km biegst Du rechts ab und fährst für ca. 10 km auf der SP Val d’Orcia (SP53). Fahre jetzt rechts auf die Cassia (SR2) für weitere 10 km. Nimm die Ausfahrt nach Montalcino,Sant’Angelo,Paganico (Nach dem Tunnel und der AGIP-Tankstelle Richtung Pian dell’Asso (Industriegebiet).
Am Stopp-Schild geradeaus Richtung Azienda Renieri.
Fahre auf der Schotterstrasse ca. 2,4 km. Auf dem Berg angekommen gabelt sich die Strasse, fahre links (nicht Richtung Azienda Renieri).
Nach ca. 300 m kommst Du zur Villa.

Anfahrt mit dem Zug

Es gibt um 20:10h einen Nachtzug von München aus, der von der ÖBB betrieben wird. Dieser ist morgens um ca. 7:00 h in Florenz. Hier gibt es Liegewagen, Schlafwagen mit/und ohne Dusche. Dort könnt Ihr Euch einen Mietwagen nehmen oder Alternativ um 8:10 oder um 11:10 mit einem Regionalzug nach Buonconvento fahren. Dort seit Ihr dann um 10:11 oder um 13:11h. Ist genauso schnell wie mit dem Auto. Von dort holen wir Euch gerne ab.

Anreise mit dem Flugzeug

Ihr könnt nach Florenz oder nach Rom fliegen. Von Florenz sind es ca. 2 Stunden mit dem Auto zu unserer Finca, von Rom ca. 2:30h. Rom ist im Oktober wunderschön, das würde sich also als Kombination anbieten.

Von dort gibt es zwei Möglichkeiten zum Hotel zu kommen.

  • Ihr nehmt Euch einen Mietwagen
  • Ihr nehmt von Florenz aus den Zug nach Buonconvento, fährt am 16.10 um 8:10 und 11:10 und ist dann 2 Stunden später da (ca. 20 Minuten entfernt von der Finca) dort holen wir Euch ab.
© Copyright - eXtreme visual media
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.