Professioneller Workflow mit Capture One

  • Professioneller Workflow mit Capture One

    2-tägiger Workshop in dem Sie einen professionellen Capture One Arbeitsablauf erlernen

Seminarübersicht

Seminarübersicht

In diesem Seminar erlernen Sie einen praxistauglichen!, zeit- und qualitätsoptimierten professionellen digitalen Workflow mit Capture One. Sie lernen mit Sessions zu arbeiten, mit der Kamera tethered zu fotografieren, eigene Kameraprofile zu verwenden, RAW Dateien perfekt zu entwickeln und für die verschiedensten Verwendungszwecke auszugeben. Auch professionelles Grundlagenwissen zu dessen Erarbeitung Ihnen meist die Zeit fehlte, ist  ein zentraler Bestandteil des Kurses. Der Kurs ist sehr stark praxisorientiert und besteht zu 60-70 % aus Übungen, so dass Sie sich schon während des Kurses Ihren perfekten Workflow erarbeiten.

Wir lernen mit Sessions und Katalogen umzugehen, direkt in Capture One zu fotografieren, RAW Bilder perfekt zu bearbeiten, den Dynamikumfang der Kamera voll auszunutzen, den Weißabgleich korrekt zu setzen, selektive Korrekturen an nur bestimmten Bildteilen vorzunehmen, perfektes Scharfzeichnen für Web und Druck, Bilder für den Druck aufzubereiten oder optimal an Photoshop zu übergeben.

Weiterhin werden wichtige Grundlagen behandelt die man in “normalen” Workshops nicht erklärt bekommt. Wie mache ich das “perfekte” Bild im RAW Format und nutze die Vorteile dieses Formates voll aus.  Wir beschäftigen uns auch mit Farbmanagement und Farbräume, Kalibration von Monitoren, optimale Farbkorrekturen, ideales Schärfen für Web- und Print besprochen und den optimale Hard- und Softwareausstattung ein Bildbearbeitungsrechner haben sollte.

Ein besonderes Augenmerk liegt auf dem Arbeitsablauf, da dieser mit dem RAW Format und Capture One besonders effizient gestaltet werden kann. Hunderte von Bildern in kürzester Zeit auf Farbe und Belichtung zu optimieren, Ausschnitte zu wählen und auszurichten, sowie anschliessend für verschiedene Verwendungszwecke (Web, Drucker, Labor, Offset ) zu entwickeln, ist für jeden Photographen ein Traum, der nach diesem Workshop Realität wird.

Dieses Seminar bietet eine Möglichkeit alle wichtigen Techniken, Programme und die Gestaltung eines digitalen Workflows mit Capture One, innerhalb von nur 2 Tagen zu erlernen, anstatt sich das Gewünschte aus dem Internet, zahlreichen verschiedenen Büchern und noch mehr Seminaren zusammensuchen zu müssen.

Ist dieser Kurs für mich ?

Ein Workflow Kurs zum wohl besten session- und datenbankorientierten RAW Konverter: Capture One. Dieser Kurs ist gezielt auf professionelle Photographen und engagierte Amateure ausgerichtet, die das komplette Wissen, das für einen professionellen digitalen Workflow mit Capture One benötigt wird, erlernen wollen. Dieser Kurs wendet sich sowohl an Fotografen mit Grundkenntnissen und professionellen Ansprüchen, als auch an Fortgeschrittene / Profis, die schon gute Kenntnisse haben und diese jetzt auf eine solide Basis stellen wollen.

Vorkenntnisse: gute Kenntnisse in der Photographe, Kamera die in RAW fotografieren kann und von Capture One unterstützt wird. Von Vorteil: Vorkenntnisse im einem anderen RAW Konverter

Wenn Sie nicht sicher sind ob der Kurs für Sie geeignet ist rufen Sie uns einfach unter: +49 (0) 89 54212058 an.

Detaillierte Seminarinhalte

Sie lernen unter anderem: (abhängig von Teilnehmerinteresse und Zeit)

  • Arbeiten mit Sessions – Vorteile und Nachteile gegenüber Katalogen
  • Tethered Shooting – direkt in den Computer mit C1 fotografieren
  • Capture Pilot – iPhone und iPad für die Fernsteuerung und Kontrolle nutzen – bzw. Art Direktoren beschäftigen 🙂
  • Kataloge verstehen lernen. Verwenden und verwalten eines oder mehrerer Kataloge
  • Verwalten von Bildern in der Capture One. Arbeiten mit Sammlungen. Bilder suchen und Filtern.
  • Stichworte vergeben, arbeiten mit hierarchische Stichwortlisten.
  • Kombinierte Verwendung von Sessions und Katalogen.
  • Professionelle RAW Entwicklungen, Vergleich RAW – JPEG Bearbeitung
  • Perfekte Bildqualität erzielen – mit ETTR das RAW Format in C1 voll ausnutzen
  • Varianten, Stapel, Synchronisation
  • Perfektes Schärfen in Capture One
  • Farb- und Hauttonkorrekturen – C1 brilliert.
  • Selektive Korrekturen – Bilder partiell bearbeiten
  • Entfernen von Bildstörungen wie Rauschen, Roten Augen oder Staubflecken
  • Beautyretusche in C1 – einfach, schnell und schön.
  • Bildaustausch mit Photoshop; wie integriere ich Photoshop in meinen Workflow
  • “Speed RAW”: Hochqualitative Bearbeitung grosser Mengen von RAW Dateien in kürzester Zeit (Ein Urlaub an einem Nachmittag bearbeiten)
  • Farbmanagement in C1 – Umgang mit Farbprofilen und dem Softproof
  • Drucken aus Capture One – hochwertig und farbtreu.
  • Beispielworkflows für verschiedene Anwendungen nach Wunsch der TN
  • Fernsteuern von Profoto Biltzanlagen
  • Mittelformat – Vor- und Nachteile des Formates im digitalen Zeitalter

Was dieser Kurs nicht lehrt:

Orte und Termine

Termine München

  • Mittwoch  bis Donnerstag: 19. – 20. Juli 2017
  • Freitag bis Samstag: 15. – 16. September 2017

Termine Hamburg

  • Freitag bis Samstag: 07. – 08. Juli 2017
  • Sonntag bis Montag: 22. – 23. Oktober 2017

Wien:

  • Termine auf Anfrage

Einzelcoaching / Firmenkurs

Diesen Workshop gibt es auch als Einzelcoaching oder Firmenkurs an einem beliebigen Ort Ihrer Wahl – Gerne vereinbaren wir einen Termin nach Ihren Wünschen.

Ihr Trainer:
Frank Werner

Frank Werner

Lead Consultant - Phase One Certified Pro

Frank Werner, ist Gründer von eXtreme visual media und war einer der ersten 10 Phase One Certified Pro’s in Europa und ist wohl der einzige deutschsprachige Trainer der auch POCP ist. Er berät seit über 15 Jahren Profifotografen, Firmen und Agenturen wie auch engagierte Amateure.

Informationen:
Teilnehmer:Kleingruppe mit maximal 3 bis 5 Teilnehmern
Orte:München, Hamburg, Wien
Kursdauer:2 Tage
Kurszeiten:1. Tag: 10:00 bis ca. 17:30 Uhr
2. Tag: 09:00 bis ca. 16:30 Uhr
Kosten:595€ inkl. MwSt.
Förderung:Infos hier
Vorkenntnisse:Gute Fotografiekenntnisse, großes Interesse an professionellen Arbeitsabläufen. Für den engagierten Amateur bis zum Vollprofi
Mitbringen:Eigene Kamera mit RAW Modus die von Capture One Pro unterstützt wird (Systemkamera, DSLR oder Digitales Back), Speicherkarte, Akku, eventuell eigener Laptop (nicht zwingend da die Schulungsrechner gestellt werden)
Ausstattung:Jeder Teilnehmer erhält während des Workshops ein eigenes kalibriertes MacBook Pro Retina 15″ (auch sehr gut für Benutzer von Windows geeignet), professioneller HD Beamer, Capture One Pro, Adobe Photoshop, Plugins etc jeweils in der aktuellen Version.
Stimmen zum Workshop:

Geschenkte Lebenszeit!

Thomas SchuhmannVorsitzender Gruppe Bild des Bayerischen Journalistenverbandeshttp://www.djv.de
© Copyright - eXtreme visual media